Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

GDL in der Presse

In der Ausgabe 5/2018 der Rundschau für Fleischhygiene und Überwachung - RFL durfte die GDL sich unter der Rubrik Quergeschaut als Verband vorstellen.

=> Artikel lesen

Unter der Überschrift „Der leckerste Job von allen“ ist in der Ausgabe Nr. 34 der Berliner Morgenpost vom 25. August 2018 ein Beitrag über Lebensmitteltechnologen erschienen. In diesem Rahmen ist auch ein Interview mit unserem Pressereferenten, Herrn Dr. Jochen Hamatschek, erschienen.

=> Artikel lesen

GDL-Symposium in Bremerhaven

Mit Fokus auf vegane und vegetarische Lebensmittel

Das große Interesse an der Herstellung veganer und vegetarischer Lebensmittel wurde auf dem GDL-Symposium im vergangenen November deutlich. Innerhalb kurzer Zeit war die Veranstaltung im BIlB in Bremerhaven mit 90 Teilnehmern quasi "ausverkauft". Teilnehmer waren unter anderem Vertreter aus der Fleischwaren- und Zulieferindustrie, für die das Thema von aktueller Bedeutung ist.

=> Artikel lesen

Gezielte Steuerung von Lebensmittelstrukturen

Aus einer Vielzahl von Lebensmitteln sind Hydrokolloide heute nicht mehr wegzudenken. Sie übernehmen in Rezepturen vor allem wichtige Funktionen für die Stabilisierung und Texturgebung. Zum achten Mal widmete die GDL der Thematik ein Symposium, um neueste Forschungs- und Entwicklungsergebnisse auf diesem Gebiet vorzustellen. Die Veranstaltung fand am 22. und 23. Juni in Gerlingen bei Stuttgart statt. 45 Fachleute aus Wissenschaft und Industrie tauschten auf der Tagung ihre Gedanken zu den vorgetragenen Erkenntnissen aus.

=> Artikel lesen

Weit gespannter thematischer Bogen die Suez Canal University in Ismailia/Ägypten war im vergangenen dezember Austragungsort der Third Arabian European FoodTec days, die unter dem generalthema "Fortschritte bei der Herstellung flüssiger lebensmittel" standen. Hauptveranstalter waren die GDL und die SCU mit Unterstützung der DLG sowie der Ismailia National Company for Food Industry.

=> Artikel lesen